Lapmaster Wolters wird Precision Surfacing Solutions und präsentiert neue Markenidentität

Rendsburg, Aschaffenburg, Chicago – 19. September 2017 – Die Lapmaster Wolters Gruppe ist als Premium Hersteller von Werkzeugmaschinen im Bereich Läppen, Polieren und Schleifen weltweit aufgestellt. Lapmaster Wolters steht für Vorausdenken, Einsatzbereitschaft und Leidenschaft für technische Spitzenleistungen. Im Fokus steht die stetige Weiterentwicklung und Verbesserung der Oberflächenqualität. Mit Produktionsstandorten in USA, Großbritannien, Deutschland, China und Indien ist Lapmaster Wolters stets nah an Märkten und Kunden. Um noch besser den Bedürfnissen der Kunden nachzukommen hat Lapmaster Wolters sein Produktportfolio Anfang 2017 erweitert.

Die Übernahme der Elb-Schliff Werkzeugmaschinen und der Aba Grinding Technologies Anfang 2017 erweitert das Angebot in den Bereichen Präzisions-, Flach und Profilschleifmaschinen. Elb-Schliff und aba Grinding sind wie die anderen Marken der Lapmaster Wolters Gruppe weltweit anerkannte sowie erfolgreiche Marken die Maschinen entwickeln zur Lösung von Schleifaufgaben in allen wichtigen Schlüsselindustrien. Die Einsatzbereiche der Systeme sind praktisch unbegrenzt, ob in der metallverarbeitenden Industrie, der Automobil-, Flugzeug-, Elektronik-, Keramik-, Kunststoff- oder Glasindustrie. Die Lapmaster Wolters Gruppe umfasst folgende Marken: Lapmaster, Peter Wolters, Micron, Elb, Aba und Barnes.

Um die Produktmarken besser vermarkten zu können wird aus Lapmaster Wolters nun Precision Surfacing Solutions. Das Rebranding spiegelt die internen Veränderung der Markenarchitektur wieder und das erweiterte Produktportfolio. Zum ersten Mal wir das neue Corporate Design auf der EMO 2017 präsentiert. In den nächsten Monaten werden die Änderungen weltweit umgesetzt werden. Als Technologieunternehmen mit 125 Ingenieuren (20% der Mitarbeiter) bietet Precision Surfacing Solutions umfassende Lösungen und Systeme aus erster Hand an. Durch schnellen Know-How Austausch zwischen den Standorten ist es möglich den Kundennutzen zudem zu erhöhen und die angebotene Produktvielfalt zu vergrößern.

Doppelseiten-Feinschleifmaschine Peter Wolters AC microLine® 1000-F

Das besondere Highlight der Marke Peter Wolters ist die erfolgreiche Doppelseiten-Feinschleifmaschine Peter Wolters AC microLine® 1000-F mit neuem Twin Loader und Roboterzelle. Neben vielen entscheidenen Optimierungen basiert der neue Twin Loader aus einer massiven Schweißkonstruktion. Die zentrale Höhenverstellung mittels eines Servoantriebes sowie eine lineare Elektroeinheit für die Be- und Entladung der Läuferscheiben sind weitere grundlegende Neurungen.

Maschinen für besondere Aufgaben

Die etablierte Profilschleifmaschine Micron MACRO mit einer Anwendung zum Rotorschleifen, die Doppelseitenfeinschleifmaschine DDG 580, eine 36' Einscheibenpoliermaschine mit entsprechenden Verbrauchsgütern sowie die LBVS 250 wird es auf dem 300 Quadratmeter großen Stand in Halle 11 zu sehen geben.

Hochpräzise Profilschleifmaschine für die Feinbearbeitung

Elb-Schliff Werkzeugmaschinen GmbH und aba Grinding GmbH präsentieren als vollständig integrierte Marke in der Lapmaster Wolters Gruppe dieses Jahr die Flach- und Profilschleifmaschinen Elb smartLine N6 XC-Pro und Elb smartLine BD10 KGT 840. Die Maschinen stehen für das gesamte Spektrum des erfolgreichen smartLine Modulbaukasten.

Neue Entwicklungen im Bereich Schleifen von Räumwerkzeugen

Die Broach Grind Maschine BG1000H-T wird verwendet zum Profilschleifen von runden und flachen Räumwerkzeugen. Die Maschinen aus der Broach Grind Baureihe sind hochpräzise Profilschleifmaschinen für den Werkzeugbau. Werkstücke mit Spitzenweiten von 2.000 mm und Durchmessern von 200 mm sind für die BG Maschinen keine Herausforderungen. Schnelles Umrüsten von Rund- auf Flachwerkzeug und eine Vielzahl von Schleifanwendungen für rotationssymmetrische Werkstücke sind nur einige Vorteile, die diese Maschinenbaureihe bietet. Mittels optionalem Messtaster können die Zahndicke und Teilung beim Profilschleifen und die Zahnteilung beim Hinterschliff gemessen werden.

www.lapmaster-wolters.de

www.precisionsurfacesolutions.com

 

Messebilder: Messestand EMO 2017

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Precision_Surfacing_Solutions/DSC_8026.JPG

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Precision_Surfacing_Solutions/DSC_8032.JPG

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Precision_Surfacing_Solutions/Messestand_EMO2017.JPG

Christian Schrotz, Marketingleiter Precision Surfacing Solutions

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Precision_Surfacing_Solutions/Chistian-Schrotz_Martingleiter_PrecisionSurfacingSolutions.jpg

Neues Dachmarken-Logo

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Precision_Surfacing_Solutions/pss_logo_h.pdf

Maschinenbilder

Bild 1: Peter Wolters AC microLine® 1000-F

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/PeterWolters_ACmicroLine1000-F.jpg

Bild 2: Micron MACRO

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/MicronMACRO_Lapmaster.jpg

Bild 3: Lapmaster 36' Single Side polishing machine

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/Lapmaster__36-Grad-Einscheibenpoliermaschine.jpg

Bild 4: Lapmaster LBVS 250

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/Lapmaster_LBVS-250.png

Bild 5: aba BG1000H-T

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/Aba-BG1000H-T.jpg

Bild 6: Elb smartLine BD10 KGT 840

www.pr-x.de/fileadmin/download/pictures/Elb-Schliff/Elb_smartLine_B-10KGT840.jpg

 

Pressekontakt

Christian Schrotz

Director Corporate Marketing Europe

T: +49 6028 408 712

M: +49 172 806 9171

c.schrotz@lapmaster-wolters.de

 

PRX

Agentur für Public Relations GmbH

Ralf M. Haaßengier

Kalkhofstraße 5

70567 Stuttgart

Telefon 0711/71899-03/04

Telefax 0711/71899-05

ralf.haassengier@pr-x.de

www.pr-x.de

 

Weitere Artikel zu Precision Surfacing Solutions

Ansehen...

Auf Facebook teilen Auf Xing teilen Auf Twitter teilen